40. Generalversammlung

40 GV des MSV Froburg Zur Freude des Vorstandes erschienen 19. Januar recht viele Mitglieder und Gäste zur 40. GV des MSV Froburg. Der Saal des Restaurant Chäpeli in Trimbach war somit gut gefüllt. Traditionsgemäss wurde zuerst das vom Verein offerierten Essen eingenommen. Danach ging es mit dem geschäftlichen Teil weiter, wobei die üblichen Traktanden abgehandelt wurden. Der Präsident schaute in seinem Jahresbericht zurück auf das vergangene Jahr und rief nochmals die Anlässe in Erinnerung. Besonders erwähnenswert war der Ausflug zum Flughafen Zürich anlässlich des 40 Jahre Jubiläum des Vereins. Die wiederkehrenden Anlässe, wie der Arbeitssamstag, der 1. August, der Plauschflugtag und auch der Film/Diaabend waren gut besucht. Reto Canziani stellte sein Amt als Aktuar aufs neue Jahr hin zur Verfügung. Volle 10 Jahre war er im Vorstand und wir kennen seine perfekt abgefassten Protokolle. Als Dank für seine geleistete Arbeit für den Verein durfte er Präsent in Form einer Flasche Wein und eines Geschenkgutscheins entgegen nehmen. Nochmals vielen herzlichen Dank im Namen aller an Reto. Als Nachfolger von Reto hat sich spontan Emanuel Japichino zur Verfügung gestellt und einstimmig gewählt. Somit ist auch der Vorstand wieder komplett. Willkommen im Vorstand Manu, wir danken dir für deine Bereitschaft. Etwas darf nie fehlen an der GV, gemeint ist der Lottomatch. Erich Münger war diesmal der Herr über Zahlen und Preise. Und diese hatten es in sich, waren doch jeweils pro Gang, nebst diversen anderen Preisen, immer ein Paar Servos zu gewinnen! Gestiftet von einem Mitglied des Vereins.

Präsident Gusti Bieli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.