Ein Gleitschirm am Hang ?

Markus Andrik ist mit einem brandneuen Gleitschirm auf die Froburg gekommen. Der Erstflug klappte auf Anhieb. Die Pilotenpuppe mit Namen Viktor hat er übrignes selber konstruiert, ist ein kleines Wunderwerk! Die Filmaufnahmen sind ein wenig verwackelt, aber trotzdem sehenswert. Unten Markus Originaltext zum Pilot „Viktor“. Im Moment hört er auf den Namen Viktor. Er ist 55 cm gross und 4 kg schwer. Sein Schirm ist der Crossalps mit 4.19 meter Spannweite. Seine Arme werden mit 2 Servos der 40 kg Klasse bewegt. Der Motor ist ein Hacker A 50 mit einem 120 Ampere Regler. Als Akku wird ein 5 S 5000 mAp benützt. Die Kleider sind aus der Kinderabteilung, Grösse 54. Eine zusätzliche Ballastierung von 3 kg ist möglich…

Hier gehts zum Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.