Multimedia-Abend

Es ist ein untrügliches Zeichen, dass sich die Flugsaison auf der Froburg und beim General Willehaus zu Ende neigt, wenn der MSV Froburg zum Multimediaabend einlädt. So versammelten sich am 23. November im Chäpeli in Trimbach recht viele Vereinsmitglieder, um Filmaufnahmen und die obligaten Mandarinen, Nüsse und Süssigkeiten zu geniessen. Filmoperateur Erich zeigte diverse eindrückliche Aufnahmen vom Fluggeschehen auf der Froburg, aufgenommen und geschnitten von Markus Andrik. Wenn der Wind stimmt, geht es mit den modernen Seglern ganz schön zur Sache! Ausnahmetalent Beat Aebli zeigt mit seinen getunten Modellen jeweils sehr schön, was möglich ist! Dazwischen streut Erich immer wieder ganz besondere Flug-Videos ein, zum Gaudi der Anwesenden versteht sich. Da wären etwa Cockpit Aufnahmen einer Russischen Kunst-Fliegerin zu nennen, die extrem wilde Figuren flog! Die Herzen der Zuschauer schlugen nicht nur wegen den phantastischen Kunstflugfiguren etwas höher… Der Filmabend ist immer auch eine Gelegenheit, an der vereinsinternen Börse nicht mehr benötigte Modellflugartikel an den „Mann“ zu bringen. Diesmal war es eine besondere Börse, konnte man doch viele, zum Teil neue und noch original verpackte Artikel günstig kaufen. Gespendet von einem Vereinsmitglied, der sein Hobby gesundheitshalber aufgibt. Der Erlös kommt der Vereinskasse zugute. Ein herzliches Dankeschön dem Spender an dieser Stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.